So aktivieren Sie NVIDIA G-Sync auf Ihrem PC

NVIDIA G-Sync ist eine Technologie, die vom GPU-Hersteller an Unternehmen lizenziert wurde, die Displays für PCs und Laptops herstellen. Kurz gesagt, es bietet seidig glattes, reißfreies Spielen, indem es Monitor und GPU miteinander kommunizieren lässt. Das Display zeichnet jeden Frame, der vom Grafikprozessor ausgegeben wird, und diese variable Aktualisierungsrate sorgt dafür, dass während des Spiels keine Risse entstehen. Sie wird jedoch nicht durch Magie aktiviert, sobald Sie ein G-Sync-Display anschließen. Hier ist, was du tun musst.

So aktivieren Sie G-Sync auf Ihrem PC

Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass Sie die G-Sync-Einstellung auf Ihrem PC tatsächlich aktivieren.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop.
  2. wählen Sie NVIDIA Control Panel.
  3. Erweitern Sie das Anzeigeelement in der Sidebar.
  4. klicken Sie auf G-Sync einrichten.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Feld, um G-Sync zu aktivieren.
  6. wählen Sie unten, ob Sie G-Sync nur für den Vollbild- oder Vollbild- und Fenstermodus aktivieren möchten.

 

Wie Sie G-Sync in Ihren PC-Spielen verwenden können

Um Nvidia G Sync aktivieren zu können,  in Ihren Spielen, müssen Sie Ihren Monitor auch als primäre Anzeige in demselben Bedienfeld einstellen, wenn Sie mehrere Monitore verwenden.

  1. im gleichen Fenster wie oben klicken Sie auf mehrere Anzeigen einrichten.
  2. stellen Sie sicher, dass sich der G-Sync-Monitor an der richtigen Stelle befindet und als primär markiert ist.

Wenn Sie es zu Ihrem primären Display machen möchten, führen Sie diese Schritte aus.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Windows 10 Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf das System.
  3. Klicken Sie nun auf die Anzeige.
  4. markieren Sie das Kästchen, das dem jeweiligen Display entspricht.

Scrollen Sie nach unten und kreuzen Sie das Kästchen nebenan an, um dies zu meinem primären Display zu machen.

Wenn Sie jetzt spielen, werden Sie eine knackige, reißfreie On-Screen-Action erleben. Ganz einfach!

So aktivieren Sie NVIDIA G-Sync auf Ihrem PC

Beenden Sie die Freigabe von OneDrive- oder SharePoint-Dateien oder -Ordnern oder ändern Sie Berechtigungen.

Sie können Onedrive Verknüpfungen aufheben, sehen, mit wem es geteilt wird, oder die Berechtigungen ändern, die andere daran haben, wenn Sie der Eigentümer des Elements sind.

Hinweis: Sie können die Berechtigung eines Freigabelinks von Bearbeiten zu Ansicht oder von Ansicht zu Bearbeitung nicht ändern. Der Weg dorthin ist, Ihren Freigabe-Link zu löschen und einen neuen mit einer anderen Berechtigung zu erstellen.

Stoppen oder Ändern der Freigabe

Dateien und Ordner können freigegeben werden, indem man jemandem einen Freigabe-Link schickt oder indem man ihm direkten Zugriff auf die Datei oder den Ordner gewährt. (Personen können auch Zugriff auf eine Datei oder einen Ordner haben, wenn sie Zugriff auf die Website selbst erhalten haben.)

Wenn Sie der Eigentümer der Datei sind, können Sie die Freigabe der Datei oder des Ordners beenden.

Wenn jemandem ein direkter Zugriff gewährt wurde oder er über einen bestimmten Personenlink Zugriff hat, können Sie auch die Freigabeberechtigungen zwischen Ansicht und Bearbeitung ändern.

Hier sind die Schritte:

  1. Wählen Sie die Datei oder den Ordner aus, die Sie nicht weitergeben möchten.
  2. wählen Sie Informationsinformationen in der rechten oberen Ecke, um den Detailbereich zu öffnen.
  3. wählen Sie Zugriff verwalten und:

Um die Freigabe der Datei ganz einzustellen, klicken Sie auf Freigabe stoppen.

Um einen Freigabelink zu löschen, klicken Sie auf die Ellipse (….) neben dem Link und dann auf das X.

Um die Freigabe für bestimmte Personen zu beenden, erweitern Sie die Liste unter einem bestimmten Personenlink und klicken Sie auf das X, um jemanden zu entfernen.

Wenn Sie Berechtigungen ändern oder die Freigabe für jemanden, der direkten Zugriff hat, beenden, klicken Sie unter Direktzugriff auf das Dropdown-Menü neben dem Namen der Person und wählen Sie die gewünschte Option.

Tipp: Sie können die Freigabeberechtigungen einer Datei oder eines Ordners auch über die OneDrive Desktop-App für Windows 7, Windows 10 und Mac verwalten. Alles, was Sie tun müssen, ist mit der rechten Maustaste auf die freigegebene Datei oder den freigegebenen Ordner in Ihrem OneDrive-Ordner auf Ihrem Computer zu klicken, dann Teilen auszuwählen und dann die Schaltfläche Weitere Optionen auf OneDrive.com auszuwählen. > Zugriff verwalten, und auf Ihrem Desktop öffnet sich ein Dialogfeld, in dem Sie Ihre Auswahl wie oben in Schritt 3 beschrieben treffen können.

Beenden Sie die Freigabe von OneDrive- oder SharePoint-Dateien oder -Ordnern oder ändern Sie Berechtigungen.